Theater Feuer und Flamme

Das Theater Feuer und Flamme wurde 1989 von Tania Feodora Klinger und Ute von Koerber gegründet. Seit 2016 wird das Theater von Tania Feodora Klinger alleine geführt.

Feuer und Flamme ist ein mobiles Theater ohne festes eigenes Haus. Gastiert wird überall dort, wohin das Theater eingeladen wird. Für eine Produktion werden weitere Schauspieler:innen, Regisseur:innen, sowie Künstler:innen für Musik, Bühnebild und Kostüm engagiert, um gemeinsam ein neues Stück zu entwickeln.

Seit 2003 sind alle Stücke mit dem Blick auf Kinder entstanden, können aber auch von Erwachsenen mit Gewinn besucht werden. Ziel ist ein phantasiereiches und sensibles Theater, das Kinder ernst nimmt und ihnen auch komplexe Themen zutraut. Dabei wird eine eigene künstlerische Form verfolgt, eine Verbindung von Komik, Slapstick, Musik, Poesie, Schauspiel, Objektspiel und Tanz. Hervorragende Produktionsteams geben dabei immer wieder neue künstlerische Impulse.

www.feuerundflamme.de

Theater Feuer und Flamme
Fotos: Georg Dornig

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen