krügerXweiss

Foto: Johannes Giering

krügerXweiss besteht im Kern aus dem Regieduo Marie-Luise Krüger und Christian Weiß.

Sie realisieren umfangreiche Rechercheproduktionen. Ihre entschleunigten Arbeiten zeichnen sich durch eine filigrane Ästhetik sowie hohe Sensibilität und Präzision im Umgang mit dem Material aus. Ihr besonderes Spiel mit dem auditiven und immersiven Moment ist oftmals Katalysator für Arbeiten, die sich einer Einordnung in Gattungsgrenzen entziehen und die Besucher*innen durch reale und imaginierte Räume führen. Sie gestalten häufig einen Raum im Raum und loten Grenzbereiche von Präsenz und Absenz der Performer*innen aus.

Der Arbeitsmittelpunkt ist Braunschweig. Die Produktionen werden im gesamten deutschsprachigen Raum gezeigt und lassen sich nicht so einfach in eine Schublade stecken: Performances, Installationen, Tanzproduktionen, Audiowalks – für Erwachsene, Jugendliche oder Kinder…immer auf der Suche nach neuen ästhetischen Formen und der Auseinandersetzung mit benachbarten Künsten und digitalen Medien.

KruegerxWeiss
Foto: Johannes Giering

Für die Produktion »welcome to the comfort zone« wurde krügerXweiss 2018 mit dem BEST OFF-Preis für Freies Theater ausgezeichnet.

Der Audio-Walk »Inside the Orchestra«, den krügerXweiss 2018 in Koproduktion mit dem Staatstheater Braunschweig schufen, wurde für den Preis »Innovatives Orchester« der Deutschen Orchesterstiftung nominiert.

Seit 2019 erhält krügerXweiss eine Konzeptionsförderung des Landes Niedersachsen und der Stadt Braunschweig.

www.kruegerxweiss.info

KruegerxWeiss_InsideTheOrchestra
Foto: Björn Kickmann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen